AB Transport Group investiert mit eigener Academy in die Entwicklung seiner Mitarbeiter


AB Transport Group möchte die Qualität der Schulungen für seine Mitarbeiter weiter verbessern. Zu diesem Zweck hat AB Transport Group. eine eigene Academy mit dem Namen „AB Move on“ gegründet.

AB dots


Dennis Wetenkamp, Geschäftsführer von AB Transport Group: „Über AB Move on bieten wir unseren Mitarbeitern Schulungen nach Maß an, die auf das spezifische AB-Unternehmen und die Praxis zugeschnitten sind.“ AB Transport Group transportiert Agrarschüttgüter, gekühlte Lebensmittel, Futtermittel, Mehl und Milchprodukte. Für jeden Fachbereich sind spezielles Wissen und spezifische Kompetenzen erforderlich. Die Academy vermittelt diese. 
Alle Code 95-Schulungen werden von der AB Move on Academy durchgeführt, damit die AB-Fahrer rechtzeitig die vorgeschriebenen Code 95-Punkte erhalten.

 

„AB Move on Academy bietet nicht nur fachinhaltliche Schulungen an, sondern auch auf die professionelle Einstellung ausgerichtete Schulungen“, erklärt HR Manager Petra Giesing. Dennis Wetenkamp: „Wir möchten zum meist geschätzten Logistikdienstleister in der Agrar- und Lebensmittelkette werden. Zur Erreichung dieses Ziels sind unsere Fahrer entscheidend. Mit der Academy investieren wir in deren weitere Entwicklung.“

 

AB Move on ist ein Kooperationsverband zwischen AB Transport Group und Advance Group. Roberto Palland, Geschäftsführer von Advance Groep: „Mit der Realisierung dieser Unternehmens-Academy entsteht eine strategische Partnerschaft zwischen AB Transport Group und Advance Groep, worauf wir sehr stolz sind. Mit AB Move on schaffen wir Fortschritt innerhalb der AB Transport Group, von dem die Kunden von AB in starkem Maß profitieren werden. Eine fantastische Win-win-Situation.“


zur Übersicht