Arvesta wählt die AB Texel Group für weitere Professionalisierung des Futtermitteltransports


Im Hinblick auf eine weitere Professionalisierung des Futtermitteltransports hat Agrarspezialist  Arvesta eine Kooperation mit der AB Texel Groupe begonnen. Die belgische Tochtergesellschaft AB Texel Feed België wird ab dem 1. Oktober die von Arvesta betriebenen Futtermitteltransporte übernehmen. Die Zusammenarbeit und die Übernahme stehen im Einklang mit der Strategie der AB Texel Group, im Sektor des Futtermitteltransports weiterzuwachsen und dauerhafte Partnerschaften zu schließen.

AB dots


Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie, die auf eine weitere Fokussierung, Vereinfachung und Spezialisierung ausgerichtet ist, hat Agrarspezialist Arvesta sich entschlossen, seine Transporttätigkeiten innerhalb der Futtermittelsparte noch professioneller zu gestalten und auszulagern. Nach gründlicher Marktanalyse hat sich Arvesta für die AB Texel Group entschieden, die diese Geschäftstätigkeit sowie die Fahrer (25) und Lkws (30) von Arvesta übernehmen wird. Es handelt sich dabei um die von Arvesta selbst durchgeführten Transporttätigkeiten. Der Transport, der bislang bereits über Spediteure ausgelagert wurde, bleibt unverändert.

 

Dirk Van Thielen, Direktor des Geschäftsbereichs Tiernahrung Arvesta erklärt: „Dank der Zusammenarbeit mit der AB Texel Group können wir unserer Kundschaft einen noch besseren Service und Kontinuität bieten. Unsere Fahrer sind geschätzte Ansprechpartner für unsere Kundschaft. Sie werden dann auch zur AB Texel Group wechseln. Für uns ist es wichtig, dass sie auch in Zukunft der vertraute Ansprechpartner für unsere Kundinnen und Kunden bleiben. Wir werden alles unternehmen, um einen glatten Übergang zu ermöglichen.“

 

Tom De lange, Direktor von AB Texel België, sagt: „Wir sind darüber erfreut, unsere Expertise für einen Partner wie Avesta einsetzen zu dürfen. Die Zusammenarbeit mit Arvesta stärkt unsere Futtermittelaktivitäten in Belgien und erweitert unsere Fahrergruppe mit sehr erfahrenen Kollegen. Wir heißen sie herzlich willkommen. Bei AB Texel Feed België werden wir uns intensiv dafür einsetzen, Arvesta gute Dienste zu erweisen und die Zusammenarbeit weiter auszubauen. Dafür werden wir in den kommenden Jahren in neue Ausrüstungen investieren.“

 

Der Logistikdienstleister AB Texel Group hat seinen belgischen Sitz in Oostrozebeke. Ein lokales Team von 25 Mitarbeitenden betreut die Kundschaft beim Transport von landwirtschaftlichen Produkten, Futtermitteln und (flüssigen) Milchprodukten.
Die AB Texel Group verfügt über ein großes und dichtes Netzwerk im Agrar- und Lebensmitteltransport und kann auf fast 100 Jahre Erfahrung zurückgreifen. Mit einem Fuhrpark von rund 1250 Lkws und 2000 Aufliegern werden Kartoffeln und andere landwirtschaftliche Produkte, Futtermittel, Mehl, (flüssige) Milchprodukte sowie gekühlte Lebensmittel in große Teile Europas transportiert. Mehr als 2000 spezialisierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und etwa 130 feste Charterfahrzeuge sind Tag und Nacht im Einsatz.


zur Übersicht