AB Transport Group übernimmt DML


AB Transport Group hat ab 1. September die Transport- sowie Lagerungs- und Umschlagaktivitäten von DML B.V.  übernommen. Mit dieser Übernahme stärkt AB Transport Group sein Netzwerk für den Transport von Setzlingen.

AB dots


DML ist auf den Transport von Setzlingen sowie deren Lagerung und Umschlag spezialisiert. Das Unternehmen aus Wehe den Hoorn verfügt über einen Fuhrpark mit 10 Tautlinern und 7 000 m2 Lagerkapazität. „Durch die Übernahme von DML kann AB Transport Group seine Dienstleistungen auf diesem spezifischen Markt weiter optimieren“, so Dennis Wetenkamp, Geschäftsführer von AB Transport Group. „Die Übernahme knüpft an unser Ziel an, zum meist geschätzten Logistikdienstleister in der Agrar- und Lebensmittelkette zu werden.“

 

Über DML

DML wurde im Oktober 1997 gegründet. Das Unternehmen verfügt über einen Fuhrpark mit 10 Tautlinern und arbeitet mit erfahrenen Fahrern, die das erforderliche Wissen und die notwendige Erfahrung für den optimalen Transport von Agrarprodukten besitzen. Neben Transport bietet DML 7 000 m2 Lagerkapazität. Das Distributionszentrum in Wehe den Hoorn ist in sechs Abteilungen untergliedert, damit Produkte wie Pflanzkartoffeln, Kartoffelgranulat und Getreide getrennt voneinander gelagert werden können. Drei Abteilungen sind mit mechanischer Kühlung für die Lagerung von Pflanzkartoffeln ausgestattet. Außerdem gibt es eine Einsackhalle, eine Halle für die Getreidelagerung und eine Verladehalle.


zur Übersicht