Erster ZERO-T Auflieger für AB Texel Group


Leicht, schnell und mehr Möglichkeiten für Entladereihenfolge bei Tierfutter

Die AB Texel Group hat den ersten ZERO-T Auflieger in Betrieb genommen: eine neue Art von Auflieger, der innovative Möglichkeiten in Sachen Einsatzgebiet, Gewichtsersparnis, Handling und Fahrerfreundlichkeit bietet.

AB dots


Der ZERO-T wird für den Transport von Tierfutter eingesetzt. ZERO-T steht für 'zero tipping' bzw. 'kein Kippen'. Durch dieses einzigartige Merkmal ist der Fahrer in der Lage, auch bei starkem Wind oder an Orten, an denen Kippen aufgrund der Höhe nicht möglich ist, zu entladen. Bedeutende Vorteile des ZERO-T sind das leichte Gewicht, die Entladegeschwindigkeit und die Möglichkeiten hinsichtlich der Entladereihenfolge.


Der ZERO-T Auflieger wurde von Priden Engineering und TVS Europe (früher SB Components) entwickelt. Der Auflieger sollte leichter werden als ein Schleusenkipper, schneller sein und mehr Möglichkeiten im Bereich der Entladereihenfolge bieten. Der ZERO-T besitzt ein Gehäuse komplett aus Aluminium und wiegt 8 Tonnen. Durch das breitere Entladeband kann schneller entladen werden. Der Auflieger verfügt über 7 unabhängige Abteilungen, die mithilfe eines Klappsystems in willkürlicher Reihenfolge geöffnet und entladen werden können. Außerdem eignet sich der ZERO-T zum Laden von Rohstoffen auf dem Rückweg. Die einfache oder doppelte elektronische VSE-Steuerung bietet eine optimale Wendigkeit, sodass auch in kleinen Höfen gut manövriert werden kann.
Bei der Entwicklung wurde viel Wert auf Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit gelegt. Der Auflieger wurde mit Vibratoren und Gebläsen versehen, damit der Fahrer zum Reinigen nicht extra in den Aufbau steigen muss. Außerdem gibt es vorne einen Laufrost und eine zu sichernde Leiter, um die Ladefläche mithilfe einer Blaslanze von oben besonders sauber zu halten.


Die AB Texel Group setzt den ersten ZERO-T Auflieger für verschiedenen Kunden in den Benelux-Ländern sowie in Deutschland ein. Dennis Wetenkamp, CEO der AB Texel Group: „Da sich der Auflieger zum Laden von Rohstoffen eignet, kann der Fahrer „voll“ zurück fahren und wir erzielen weniger leere Kilometer. In Kombination mit dem leichten Gewicht führt dies zu einer erheblichen Reduzierung des CO2-Ausstoßes.“ Je nach Praxiserfahrungen wird die Tierfutterflotte der AB Texel Group künftig um weitere ZERO-T Auflieger erweitert.

 


zur Übersicht